John Hult 93012 Unsplash

Superband 5K HD geht für Österreich beim IMPALA EUROPEAN ALBUM OF THE YEAR ins Rennen

Am Wochenende haben 5K HD den begehrten „Music Moves Europe Talent Award“ gewonnen. Mit diesem Preis fördert die EU aufstrebende Musiker*innen aus dem Bereich populärer zeitgenössischer Musik. Der Preis wurde heuer zum zweiten Mal im Rahmen des Eurosonic Festivals in Groningen an insgesamt acht Artists aus Europa vergeben.

Der VTMÖ gratuliert herzlich und legt noch eins drauf: 5K HD sind mit ihrem Album „High Performer“ auch Österreichs Nominierung zum IMPALA EUROPEAN ALBUM OF THE YEAR 2019!

Gewählt wurden 5K HD von einer hochkarätig besetzten Fachjury bereits vor 5K HD’s Erfolg in Groningen:

  • Amira Ben Saoud (Der Standard)
  • Tatjana Domany (Austrian Music Export)
  • Jürgen Drimal (Superfly FM)
  • Samir Köck (Die Presse)
  • Lillian Moschen (ORF)
  • Stefan Niederwieser (thegap)
  • Susi Ondrusova (FM4)
  • Rainer Praschak (mica)
  • Kathi Seidler (FM4)
  • Lea Spiegl (SAE)
  • Gerhard Stöger (Falter)
  • Dieter Tschmelak (Soundportal)

Nun liegt es an der gesamteuropäischen Jury, aus den etwa 30 Nominierungen aus fast allen Ländern Europas das IMPALA EUROPEAN ALBUM OF THE YEAR 2019 zu küren. Jeder europäische Indie-Verband darf jeweils ein Album aus seinem Land nominieren. Mit der Entscheidung wird im März gerechnet.

5 KHD Arena Wien 29 10
5K HD sind für das IMPALA EUROPEAN ALBUM OF THE YEAR 2019 nominiert

Das nominierte Album „High Performer“ ist auf dem renommierten Wiener Independent Label INK MUSIC (Sublabel fiveK Records) erschienen. INK MUSIC ist seit dem Jahr 2005 beim VTMÖ und gehört somit zu den längstgedienten Mitgliedslabels unseres Verbands.

Unser europäischer Dachverband IMPALA mit Sitz in Brüssel vertritt die Interessen von etwa 5.000 Indie-Labels aus ganz Europa. Mit dem IMPALA INDEPENDENT ALBUM OF THE YEAR AWARD wird seit dem Jahr 2010 die Vielfalt der von Europas Independent Labels veröffentlichten Musik gefeiert. Die bisherigen Gewinner*innen waren Adele, José González, Caribou, Efterklang, Viagra Boys, Gurr, Agnes Obel, Guadelupe Plata und The xx. Der Preis wird von einer internationalen Fachjury auf Basis herausragender Qualität gekürt.

Wir sind gespannt, ob Österreichs Beitrag 5K HD hier den nächsten Schritt zur internationalen Karriere schaffen wird. Mit dem Erfolg beim „Music Moves Europe Award“ liegen sie jedenfalls gut im Rennen.

facebook share image twitter share image linkedin share image

Datenschutz