John Hult 93012 Unsplash

IMPALA European Artists of the Year 2021: Shortlist Austria

Erstmals wird unser europäischer Dachverband IMPALA heuer nicht ein bestimmtes Albumprojekt aus dem Kreis der europäischen Indie-Labels prämiert, sondern eine ganze Liste: Ausgezeichnet werden Artists aus ganz Europa, die das Jahr 2021 musikalisch geprägt haben und insgesamt die Vielfalt Europas repräsentieren.

Unsere bewährte Fachjury wurde heuer sogar noch erweitert und hat folgende Shortlist als Österreichs Nominierung gewählt:

Bald soll die gesamteuropäische Liste veröffentlicht werden. Wir sind nicht nur gespannt, wieviele unserer Nominierungen es in die Liste schaffen, sondern vor allem auch auf die Vielfalt Europas!
Unser Dank geht jedenfalls jetzt bereits an unsere Jurorinnen und Juroren:

  • Tatjana Domany (Austrian Music Export)
  • Manuel Fronhofer (thegap)
  • Katarina Glück (Gikk Magazin)
  • Samir Köck (Die Presse)
  • Lillian Moschen (ORF)
  • Stefan Niederwieser (freier Musikjournalist)
  • Susi Ondrusova (FM4)
  • Rainer Praschak (mica)
  • Kathi Seidler (FM4)
  • Christian Simon (88,6)
  • Lea Spiegl (SAE)
  • Gerhard Stöger (Falter)
  • Dieter Tschmelak (Soundportal)
  • Alicia Teresa Weyrich (Donaukanaltreiben)
facebook share image twitter share image linkedin share image